Termine und freie Plätze

Samstag 10.04.2021 Sandweier Basistraining ausgebucht
Sonntag 11.04.2021 Sandweier Basistraining 1 freie Plätze
Samstag 17.04.2021 Sandweier Basistraining ausgebucht
Sonntag 18.04.2021 Sandweier Basistraining ausgebucht
Sonntag 25.04.2021 Sandweier Basistraining ausgebucht
Samstag 08.05.2021 Sandweier Damen/Basistraining ausgebucht
Sonntag 09.05.2021 Sandweier Basistraining 1 freie Plätze
Sonntag 16.05.2021 Sandweier Basistraining 8 freie Plätze
Samstag 29.05.2021 Sandweier Basistraining 5 freie Plätze
Sonntag 30.05.2021 Sandweier Basistraining 8 freie Plätze
Samstag 05.06.2021 Sandweier Damen/Basistraining 8 freie Plätze
Sonntag 06.06.2021 Sandweier Basistraining 8 freie Plätze
Samstag 12.06.2020 Sandweier Basistraining 8 freie Plätze
Sonntag 13.06.2021 Sandweier Basistraining 8 freie Plätze
Samstag 19.06.2021 Sandweier Basistraining 5 freie Plätze
Sonntag 27.06.2021 Sandweier Basistraining 8 freie Plätze

Motorrad-Sicherheitstraining, was ist das?

Das Sicherheitstraining soll Ihnen bei Saisonbeginn helfen, Ihre Erfahrungen schnell aufzufrischen und zu verfeinern. Unter Anleitung eines erfahrenen und vom ADAC besonders ausgebildeten Trainers werden Sie auf einem abgesperrten Platz gezielt an kritische Situationen herangeführt. Sie sammeln wertvolle Erfahrungen, und es gibt reichlich Gelegenheit zu diskutieren.

Motorradfahren muss im wahrsten Sinne des Wortes täglich neu "erfahren" werden. Daher üben sogar Profis so oft sie können, deshalb ist ein Motorradtraining immer eine sinnvolle Angelegenheit - egal ob Du ein unerfahrener Fahranfänger, Wiedereinsteiger oder ein alter Hase bist, man lernt nie aus und meist erkennt man seine eigenen Fehler nicht mal.

Mensch und Motorrad sollten auch im täglichem Einsatz wie ein Team zusammenarbeiten. Eigentlich weiß jeder, dass Motorräder sehr unterschiedlich sind, wie zum Beispiel Gewicht, Schwerpunktlage, Fahrleistungen, Sitzposition, Bremsleistungen, Handlichkeit und vieles mehr.

Wie enorm wichtig eine der Fahrzeugtechnik angepasste Grundbedienung ist und man fahrtechnische Unterschiede ausnutzen sollte, sowie Gefahren meistert, kann jeder selber feststellen in den einzelnen Trainings-Stufen.